Der TC Vilseck hat seine Nachwuchsspieler zum ersten Eltern-Kind-Tennisturnier eingeladen. Die Kinder erhielten mit ihren Müttern oder Vätern verschiedene Motorikaufgaben wie Seilspringen, Bälle werfen, Koordinationsslalom und Hockeyparcours, bei denen sie Punkte sammeln konnten. Unter Anleitung der Jugendleiterinnen Anja Schertl und Christina Kergl entwickelten die Kinder mit ihren Eltern großen Ehrgeiz und hatten viel Spaß bei den einzelnen Stationen. In den Pausen konnten sie sich mit Obst und Muffins stärken. Anschließend wurden die Tennis-Doppel ausgetragen. Das Siegerteam hieß Ben Schertl mit seinem Papa. Den zweiten Platz erreichten punktgleich Mia Specht mit ihrer Mama und Anna Kredler mit Papa. Dritte wurde Leni Gradl mit ihrer Mama. Alle Teilnehmer bekamen zum Schluss eine Urkunde überreicht.

Eltern-Kind-Turnier