Jugendvereinsmeisterschaften beim TC Vilseck

Bei bestem Tennisherbstwetter fanden am 24./25. September die Jugendmeisterschaften des TC Vilseck statt.

Am Freitag ging es los mit den Spielen im Kleinfeld. Acht Kids im Alter von 6 – 9 Jahren kämpften „Jeder gegen Jeden“,den ganzen Nachmittag um wichtige Punkte. In den wohlverdienten Pausen, konnten sich alle mit Obst, Brezen und Süßigkeiten stärken.

Weiter ging es am Samstag mit den etwas Größeren im Midcourt-Feld mit zehn Teilnehmern. Fünf Stunden lang spielten hier alle gegeneinander. Natürlich gab es auch wieder ein tolles Bufett, zu dem die Eltern viele Leckereien mitgebracht hatten.

Am Nachmittag war dann noch der jüngste Tennisnachwuchs auf dem Platz anzutreffen. An den verschiedenen Motorikstationen galt es so viele Punkte wie möglich zu sammeln und auch zu zeigen, ob bereits die Vor- und Rückhand geschlagen werden können.

Während der Sommerferien hatten bereits die Bambini-Kids ihre Matches ausgetragen. Fünf Mädels und ein Junge kämpften um so viele Siege wie möglich.

Fünf Junioren ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, ihren Vereinsmeister zu ermitteln und traten in den vergangenen Wochen fleißig „Jeder gegen Jeden“ an.

Leider musste die Konkurrenz der Juniorinnen abgesagt werden. Die Mädels und weitere fleißige Helfer unterstützten die Jugendleiterin, Anja Schertl, tatkräftig bei den Vorbereitungen der Spielfelder und Schiedsrichtertätigkeiten.

Bei der lang ersehnten Siegerehrung konnten sich dann alle über Pokale, Urkunden, lustige Vibrastop/Dämpfer und Tennisballkaugummis freuen. Die Jugendleiterin bedankte sich bei allen recht herzlich für die Teilnahme und freut sich schon auf das nächste Turnier.

 

Hier noch die Erst- und Zweitplatzierten der einzelnen Gruppen:

Motorik:

1. Platz: Johannes Trummer

2. Platz: Finja Lindner

Kleinfeld/Neueinsteiger:

1. Platz: Johannes Trummer

2. Platz: Paul Bummerl

Kleinfeld/Fortgeschrittene:

1. Platz: Maximilian Winkler

2. Platz: Celina Scott

Midcourt/Neueinsteiger:

1. Platz: Luca Ungersböck

2. Platz: Mia Specht

Midcourt/Fortgeschrittene:

1. Platz: Pennie Wolff

2. Platz: Veit Liermann

Bambini:

1. Platz: Lea Schertl

2. Platz: Fanny Hiltel

Junioren:

1. Platz: Ben Schertl

2. Platz: Paul Högl

 

 

Info zum Bild: Siegerehrung zur Jugendmeisterschaft mit Jugendwartin Anja Schertl (hinten links) und ihrem fleißigen Team. Annika Graßler (hinten rechts),Chiara Specht (hinten zweite von rechts) und Paul Högl (ganz hinten in der Mitte).

Jugendmeisterschaften 2021